An alle, die Schwierigkeiten haben sich Yoga zu erlauben

Mai 27, 2012 in Anfangen von Mahashakti Uta Engeln

Der Held gibt Kraft

Der Held in seiner Kraft

Mich erreichen derzeit viele Mails von Menschen die Yoga nur in der Theorie üben, weil sie es nicht schaffen auch ganz praktisch mit Üben anzufangen. Sie finden jeden Tag immer wieder aufs neue 108 Gründe, warum sie es heute nicht schaffen.

Das bedeutet, sie entscheiden sich jeden Tag aufs neue sich heute nicht mit ihrer Energiequelle zu verbinden. Sie richten sich heute nicht auf Wachstum und Entwicklung aus. Sie stärken heute nicht ihre eigene Lebenskraft, um heute damit ihre Aufgaben an anderen zu erfüllen. Sie entscheiden sich heute ihre Aufgaben statt dessen mit wenig Energie zu erfüllen.

Als ich darüber nachgedacht hab, wie ich ihre Mails beantworten und sie inspirieren kann, kamen mir die nachfolgenden Zeilen in den Sinn. Mögen sich viele Menschen davon motiviert fühlen endlich anzufangen, bzw das Angefangene fortzusetzen.

Wer malocht wie ein Esel, der wird auch wie einer behandelt. Damit Inspiration zu dir kommen kann, musst du dich von den Eselenergien befreien, die blockieren den Zugang.

Geniesse das Leben und mach dein Licht an!

Geniesse das Leben und mach dein Licht an!

Für die nicht-sehenden Leser dieses Blogs die Zeilen hier nochmal in Textform:

“Geniesse das Leben in allen Facetten
überlass Katastrophen getrost den Gazetten.

Du,
die es versteht von innen zu leuchten
Du
brauchst nicht das Dunkle von aussen zu fürchten
Du
kannst es von innen behandeln
Du
wirst durch dein Licht es verwandeln!

Drum pflege dein Licht im Innen
Und das Dunkle fliegt von selbst von hinnen.

Also übe täglich in voller Pracht,
das dein Licht dem Dunklen das Licht an macht!”

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Energie aus Luft - Geschenk ordern

Kennst du Menschen die dieses Problem haben? Dann leite diesen Artikel bitte weiter an deine Freunde.

Über Mahashakti Uta Engeln

Nach 18 Jahren im EDV-Business hab ich mich 1999 dem Yoga zugewandt, was schon bald zu einem 9 Jahre währenden Leben als Ashrammitarbeiterin führte. Dort fand ich die Kraft des Yoga, uns im ganz normalen Alltag glücklich sein zu lassen, besonders spannend. Die Entdeckung der Heilkraft des Yoga führte dann dazu, daß ich mich zu 108% auf Yoga eingelassen habe und seitdem davon lebe. So entstand diese Seite. Als Yogatherapeutin und Heilpraktikerin begleite ich viele Menschen, die selbst etwas für sich tun wollen, auf ihrem Weg zu einem schöneren und gesünderen Leben. In den Yogatherapie-Ausbildungen die ich bundesweit gebe, unterstütze ich YogalehrerInnen darin dasselbe zu tun. >>>> Auf http://www.heilyoga.ME kannst du von mir angeleitete Yogastunden und Meditationen downloaden. >>>> Wenn du mich erst mal unverbindlich kennenlernen möchtest, dann verbinde dich mit mir und trag dich in meinen Newsletter ein: http://newsletter.manipura.de/


Wenn du gerne ein kostenloses Ebook und Tipps per Mail mit vielen Tricks und Techniken zur Alltagsbewältigung, eben Yoga im Alltag, erhalten möchtest, dann trage dich in diesen Verteiler ein.

Teilen hilft!

pfeil

   
 
Pinterest