Slideshow shadow
Yogatherapie und die 5 Koshas – Vijnanamaya Kosha (4/5)

Yogatherapie und die 5 Koshas – Vijnanamaya Kosha (4/5)

Was war vorher? Vorher war Yogatherapie und die 5 Koshas – Anamaya Kosha (1/5), Yogatherapie und die 5 Koshas – Pranamaya Kosha (2/5), Yogatherapie und die 5 Koshas – Manomaya Kosha (3/5) Dies ist der vierte Teil einer Folge von insgesamt 5 Artikeln zu zentralen Konzepten der Yogatherapie, die sich mit den 5 Ebenen (Koshas)
weiterlesen

Manipulation erkennen und Fremdbestimmung auflösen

Manipulation erkennen und Fremdbestimmung auflösen

Um dein eigenes Leben zu leben, brauchst das richtige Verhältnis von Inspiration und Konzentration. Inspiration bringt dir die Weitstellung deines Geistes und Öffnung für neue Impulse. Konzentration brauchst du, um Dinge erledigt zu bekommen. Warum Inspiration? Inspiration benötigen wir, um entscheiden zu können, welche Dinge wir tun müssen, welche Ziele unserer  Konzentration bedürfen, damit wir
weiterlesen

Emotionen heilen – durch Integration

Emotionen heilen – durch Integration

FRAGE Hallo, ich habe deinen Beitrag gelsen. Es ging um Atemnot in Tiefenentspannung. Ich habe Probleme in Ruhephasen “Luft zu bekommen”. In Stress-Situationen verschwindet meine Atemnot. Kannst du mir vielleicht helfen!? Ich war schon in vielen Psychosomatischen Kliniken und etc., leider konnte mir niemand helfen. ANTWORT So per Mail ist das schwierig, da ich vermute,
weiterlesen

Wassermeditation bringt deine Energie ins Fliessen

Wassermeditation bringt deine Energie ins Fliessen

Wenn dein Tag anstrengend geworden ist, und noch lange nicht zu Ende, dann brauchst du eine Energiequelle, die dich sofort stärkt. Die Wassermeditation leistet das innerhalb von wenigen Minuten. Wasser ist das stärkste Element auf diesem Planeten. Es spült Erde weg, löscht Feuer und bringt Wachstum. Du kannst die Kraft des Wassers auf der geistigen
weiterlesen

Yoga-Sutra I.04 – Ist dein Geist in Wallung, vergisst du deine wahre Grösse!

Yoga-Sutra I.04 – Ist dein Geist in Wallung, vergisst du deine wahre Grösse!

Warum ist es Patanjali so wichtig das er im Yoga-Sutra immer wieder betont, dass wir Ruhe in unseren Geist bringen? Was genau geschieht eigentlich, wenn wir in Unruhe sind? Wieso entsteht aus den Zustand der inneren Unruhe soviel Kampf und Elend? Ganz einfach: weil das meinende Selbst das Licht des sehenden Selbst verdunkelt. Es vergisst
weiterlesen

Meditation – Auf Chidakash oder auf das Nichts?

FRAGE Ich schaffe es nicht immer, täglich in den Blog zu sehen, habe aber schon einiges für mich gefunden und ausprobiert. Im Moment habe ich mich mehr mit Meditation beschäftigt, weil ich auch einige Deiner Anregungen zum Anlass genommen habe. Besonders gut kam ich mit “Geh ins Nichts” zurecht. Ich hatte das Gefühl, dass hier
weiterlesen

Augen-Meditation beruhigt den Geist

Augen-Meditation beruhigt den Geist

Die alten Yogis hatten coole Tricks drauf, um schnell zurück in die meditative Ruhe zu finden, wenn sie jemand gestört hat. Einer davon ist dieser hier, der Augen-Meditations-Trick: Um dich auf die Schnelle zu entstressen, schaue mit festem Blick etwa 1m vor dir auf den Boden, 12 Minuten lang. Bewegungslos. Halte die Augen 12 Minuten
weiterlesen

Der rechte Ringfinger und das Gold

Der rechte Ringfinger und das Gold

Wie oft hinterfragst du Dinge, die selbstverständlich sind? Daraus entstehen völlig neue Fragen. Eine solche Frage ist mir hier gestellt worden. FRAGE Eine Yogini heiratet kommenden SAMSTAG und fragte mich, ob es vielleicht auch eine Erklärung dafür aus yogischer Sicht gäbe, dass der rechte Ringfinger für den Trauring auserwählt wurden sei. Nun weiß ich, dass
weiterlesen

Geh ins Nichts, denn es ist unendlich

Der Satz “Nichts ist unendlich” drückt das Dilemma unseres Lebens klar aus:  Es gibt nichts das unendlich wäre, alles kommt irgendwann zu einem Ende, zumindest in der physischen, grobstofflichen Welt. Die andere Sicht auf diesen Satz sagt: Das Nichts (in seiner Eigenschaft als feinstoffliches Element) ist unendlich. Dort erfahren wir das wahre Leben, die völlige
weiterlesen

Dein Geist als strukturierendes Element deines Lebens

Dein Geist als strukturierendes Element deines Lebens

Der Geist wird im Chakra-Yoga als eine Art strukturbildendes Element angesehen. Der Geist ist das Element, das maßgeblich bestimmt, wie diese Welt aufgebaut ist, und wie wir sie sehen oder erleben. Als geistiges Element lassen sich in diesem Sinne die Naturgesetze ansehen, denn sie bestimmen wie alles geformt und angeordnet ist: