Category Archives: Buch „Faszination Yoga“, Kapitel 5-7

Yoga-Buch #7.3 – Kriya-Yoga – Mit 16 Mudras und Bandhas in Samadhi

Yoga Religion

Mudras und Bandhas als Übungsreihe eingesetzt sind ausserordentlich wirkungsvoll. Wir fackeln nicht lang mit Akrobatik rum, sondern gehen gleich ins Eingemachte: Samadhi ist das Ziel! Mudras und Bandhas sind der „Geheimtrick“ unter den Yoga-Praktiken. Mudras sind Energie-Lenkungs-Haltungen, Bandhas sind Verschlüsse. Unser deutsches Wort „Band“ hat da seinen Ursprung. Bandhas helfen zu verhindern, dass die Energien in die falsche Richtung fliessen…. Read more »

Yoga-Buch #7.2 – Kriya-Yoga – Die 4 Bandha’s

Yoga Religion

Was ist ein Bandha? Wie wirken Bandhas? Welche Bandhas gibt es? Die Bandhas gehören zu den Details in der Ausübung von Yoga-Praktiken, deren Wirkung oft unterschätzt wird. In diesem Artikel erklärt Lore Tomalla die wichtigsten: Jiva-Bandha, Jalandhara-Bandha, Uddiyana-Bandha, Mula-Bandha und Maha-Bandha. Du erfährst wie sie korrekt ausgeführt werden und bekommst sehr schöne Übungs-Anregungen. Ghatastha Yoga: Die Bandhas Bandhas sollen den… Read more »

Yoga-Buch #7.1 – Kriya-Yoga – die 16 yogischen Reinigungsübungen

Yoga Religion

Kriya-Yoga ist die Bezeichnung für Yoga-Praktiken, die in erster Linie der Reinigung von Körper, Geist und Seele dienen. Die Übungen des Kriya-Yoga sind für alle Yogis wichtig – manchmal sogar wichtiger als die Asanas und Pranayamas, wie Lore Tomalla weiter unten in ihrer Geschichte beschreibt. Die Reinigungsübungen des Kriya-Yoga Es gibt sieben Hilfen die Kondition des Körpers zu verbessern, das sind:… Read more »

Yoga-Buch #6.2 – Verjüngungsübungen Teil 2

Yoga Religion

Weiter geht’s mit den Verjüngungsübungen. Du hast in Teil eins bereits vieles dazu erfahren, hier wollen wir nun das gelernte vertiefen, in dem wir uns mit einer ganz speziellen Chakrakonzentration beschäftigen. Es geht ganz speziell um die Verbindung zwischen den Chakra, den Organen, und die Rolle des dreifachen Erwärmers. Teil 1 findest du hier Die Körperebenen: Chakras und Drüsen Hier… Read more »

Yoga-Buch #6.1 – Verjüngungsübungen – Teil 1

Yoga Religion

Verjüngungsübungen sind seit Anbeginn der Menschheit ein wohlgehütetes Geheimnis. So manch Yogi soll mehrere Hundert Jahre alt geworden sein. Auch in der Bibel sind Lebenzeiten von mehreren Hundert Jahren dokumentiert. „Wenn man sich eine neue Wirklichkeit vorstellt, so intensiv, wie sich ein Liebender seine Geliebte herbeiwünscht, so wird aus der Vorstellung eine neue Wirklichkeit“, schreibt Elisabeth Haich, die durch ihr Buch „Einweihung“ bekannt… Read more »

Yoga-Buch #5.3 – Die 5 Tibeter

      Keine Kommentare zu Yoga-Buch #5.3 – Die 5 Tibeter
Yoga Religion

Die 5 Tibeter sind eine dynamische Übungsfolge, der eine gewisse Verjüngungs-Wirkung zugeschrieben wird. Hier steht welche Übungen das sind, und was noch wichtig ist. Über die 5 Tibeter hat wahrscheinlich jeder schon mal was gehört. Hier beschreibt Lore Tomalla, wie diese Verjüngungsübungen auszuführen sind und welche Ernährung unterstützend wirkt. Die fünf „Tibeter“ Eine dynamische Übungsreihe für Personen mit zu niedrigem Blutdruck… Read more »

Yoga-Buch #5.2 – Surya Namaskara mit Vokal-Chants und Bijas

Yoga Religion

  DER GRUß AN DIE SONNE   Suryanamaskr (Surya Namaskar) Surya ist die Sonne Namas sind ihre Namen und kr (Anm. v. Mahashakti: „kara„) heißt tun. „Die Namen der Sonne nennen“ – das ist die Bedeutung von Suryanamaskar. Die Namen der Sonne zu nennen, das macht für Mitteleuropäer wenig Sinn. Bei uns hat sie nur einen Namen. In Indien hat sie dagegen tausend… Read more »

Yoga-Buch #5.1 – Integrales Yoga üben

Yoga Religion

Integrales Yoga zu üben bedeutet, Yoga mit voller Konzentration auf die Atmung und das Prana zu üben. Speziell dann entstehen starke Prana-Bewegungen, die jeder gut wahrnehmen kann. Ausschlaggebend dafür ist, Asana und Atem in der richtigen Weise aufeinander abzustimmen. Hat man die Anfangsgründe des Yoga (s. die vorherigen Kapitel) gemeistert, und hat man auch die Grundlagen der Pranalehre nicht nur… Read more »