Slideshow shadow
Gesundheit selbst in die Hand nehmen lohnt sich!

Gesundheit selbst in die Hand nehmen lohnt sich!

Es macht wirklich Spass, zu sehen wie sich Menschen entwickeln, die ihr Wachstum selbst in die Hand nehmen. Mit Wachstum meine ich die Entwicklung einer starken, fröhlichen Persönlichkeit, und auch die Überwindung von Krankheiten und Unpässlichkeiten. Zu Beginn meiner therapeutischen Tätigkeit hab ich oft gestaunt wie das zustande kommt, das Menschen die seit längerem in
weiterlesen

Grüner Star, Grauer Star und Yoga

Grüner Star, Grauer Star und Yoga

Da sich die Begeisterung für Yoga mittlerweile durch alle Bevölkerungs- und Alterskreise zieht kommt es häufig zu Fragen wie sich Yoga-Übungspraxis und eine bereits bestehende Erkrankung vertragen. In diesem Text geht es um die häufigen Augenerkrankungen Grauer (Katarakt) und Grüner Star (Glaukom), sowie altersbedingte Makuladegeneration. Es taucht immer wieder die Frage auf, ob ich als
weiterlesen

Wissenschaft bestätigt: Geben seliger denn nehmen

Bei meiner heutigen Morgenlektüre bin ich über dieses spannende Thema gestolpert: Die wissenschaftliche Bestätigung davon, was uralte spirituelle Traditionen rund um den Globus seit Jahrtausenden lehren: Geben macht mehr glücklich als nehmen! “Der Neuroökonom William Harbaugh von der University of Oregon und seine Kollegen stellten im Jahr 2007 den Teilnehmern

E pluribus unum

In der Medizin des westlichen Kulturkreises haben Medikamente einen festen Platz in der Therapie. Eine Pille zu schlucken

Erkenntnis und Forschung- ein Vorwort

Warum dieses Vorwort? In loser Folge soll hier von wissenschaftlichen Themen, Studienergebnissen und Zukunftsausblicken berichtet werden, welche sich mit dem Menschen und seines Seins in  der Welt befassen. Nun ist dazu schon viel Kluges geschrieben worden und – vor allen Dingen- schon seit Jahrtausenden; jedem Yoga-Interessierten ist das natürlich bekannt. Der Aspekt auf den ich
weiterlesen