Yoga Heilung – Was ist Yogatherapie und Yoga-Therapie-Ausbildung

Du suchst Infos zur Yogatherapie-Ausbildung? ☛ hier klicken



Immer mehr Menschen interessieren sich dafür, wie man mit Yoga seine Gesundheit und Selbstheilungskräfte stärken kann. Wie man mit Yoga als Therapie ganz gezielt seine langwierigen und schwierigen Beschwerden heilen kann. Wie man sich selbst heilen kann.

Yogatherapie ist eine starke Methode zur Selbsthilfe!

In meist um die 1-7 Einzel-Sitzungen oder Gruppen-Yogastunden lassen sich die grundlegenden Methoden der yogischen Selbstheilung zu einem konkreten Thema vermitteln. Also zum Beispiel Methoden um gesundheiltiche Themen zu behandeln wie: Kopfschmerz, Migräne, Blähungen, Reizdarm, Gastritis, Tinnitus, Bluthochdruck, schwankender Blutdruck, Nervosität, Schlafstörung, Koordinationsfähigkeiten, usw. Die Anzahl der Anwendungsfälle ist enorm.

Schon nach der ersten Stunde oder Sitzung kannst du die bis dahin gelernten Methoden selbständig an dir anwenden und ihre Wirkung erleben. Keine Heilungsmethode dieser Welt ist mächtiger, als die, die man selbst aktiv anwendet. Yoga wendet man selbst an. Es ist stark und sehr hilfreich, wenn man es tut.

In diesem Video erklärt Mahashakti Engeln was es mit der Yogatherapie auf sich hat, und worum es in der Yogatherapie-Ausbildung geht.

Weitere Informationen über die Yogatherapie-Veranstaltungen (Heilyoga-Workshops, YTH-Ausbildungen) an verschiedenen Städten in Deutschland findest du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.