Chakra-Meditation: Die 3-Chakra-Mond-Energie-Meditation (PDF)

Schwing dich ein in die Mondkraft

Schwing dich ein in die Mondkraft

Kurz nachdem ich im Blog den Artikel “Wechseljahre, Migräne, Tinnitus und Schilddrüse (Hashimoto)” veröffentlicht hatte, erreichte mich die Bitte die darin enthaltene 3-Chakra-Mond-Meditation(auf die verlinkt wird) nocheinmal extra als PDF herauszugeben. Diesen Wunsch kann ich sehr gut verstehen, und daher komme ich ihm gerne nach.

Die 3-Chakra-Mond-Energie-Meditation ist eine komplexe Meditation, die speziell die Mond-Energien im System “Mensch” harmonisiert und aktiviert. Das ist für dich insbesondere dann sehr hilfreich, wenn du dich mit Themen herumschlägst wie: Entspannung, Regeneration, Ins Fliessen kommen, Hormonsystem, Wechseljahre, Hormonschwankungen, Pubertät, Menstruation, Schilddrüse usw.

Auch für Männer ist das Thema interessant, denn auch sie kommen nicht nur ebenfalls in die Pubertät, sondern erleben auch so etwas Ähnliches wie die Wechseljahre: eine umfassende Umstellung im Herbst des Lebens. Die oft spürbaren Folgen können zB eine Veränderung der Libido und der Potenz sein, oder eine verstärkte Neigung zu depressiven Verstimmungen.

Um die 3-Chakra-Mond-Meditation zu erhalten, melde dich bitte mit Hilfe dieses Formulars an. Du bekommst dann die Download-Information zugemailt. Und keine Angst, deine Daten werden nicht weitergegeben, sie bleiben bei mir!

Die 2-Chakra-Mond-Meditation ist mein Geschenk an dich. Wenn du möchtest, dann darfst du gerne eine freiwillige Spende hinterlassen. Dafür findest du rechts einen Paypal-Button.


Bitte leite den Link zu dieser Seite an deine Freunde und Bekannte weiter, wollen das auch.

Stimmen begeisterter Teilnehmer:

——————————————————————————–

Hallo Mahashakti,

jetzt wird es aber allerhöchste Zeit für meine Rückmeldung. Dein Meditationskurs war sehr schön. Anfangs habe ich die Übungen noch nicht so regelmäßig gemacht, das kam dann erst nach einigen Tagen. Und irgendwann kam mir das dann auch zwischendurch am Tag in den Sinn. Es ist wunderbar für zwischendurch zum Auftanken. Vielen Dank nochmals für all die Mühe, die Du in Deine Kurse gesteckt hast. Deinen Blog lese ich übrigens auch öfters mal und hole mir die ein oder andere Anregung für mich selbst oder meine Yogaschüler daraus.

Eine eigene Hompage habe ich (noch) nicht. Sonst würde ich Dich natürlich gerne verlinken.

Liebe Grüße von Helma

——————————————————————————–

Liebe Mahashakti!

Ja, für Deine Arbeit und Bemühung solltest Du wirklich ein feedback bekommen!!!!! Ich finde es nicht selbstverständlich, daß jemand Angebote und Geschenke in  dieser Form abgibt. Ich verfolge schon lange viele Deiner Videos und Deine Antworten auf die vielen Fragen von Yogis. Es verleiht mir ein Gefühl der Sicherheit, daß es Deinen Blog gibt! Deinen Meditationen werde ich mich konzentriert widmen, sobald die Zeit reif ist.  Ich kam nicht so schnell nach, weil ich andere Projekte abarbeiten mußte.

Vielen Dank und alles Liebe sendet Dir Gudrun

——————————————————————————–

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.