Slideshow shadow

Energie statt BurnoutHeut ist richtig viel los, und der Tag ist noch lang? Und das Wochenende oder der nächste Urlaub sind auch noch weit? Und die lange Liste, was alles zu bewältigen ist erst! Wie sollen bis dahin all die vielen Aufgaben überhaupt geschafft werden?

Die Frage ist jetzt: Wie kommst du am einfachsten und unkompliziertesten an neue Energie? Das geht so:

1. Stell dein Gedankenkarussel ab!

Bringst du deine Gedanken zur Ruhe, dann findest du wieder in deine Kraft, und kannst sogar richtig lange Stress-Phasen locker durchstehen.

Ist  dein  Geist unruhig, dann kannst du ihn mit diesen bewährten Praktiken gezielt und sicher “herunterfahren”. Diese Praktiken sind der Schalter, mit dem du dein Gedankenkarussell einfach ausschaltest. Und dann ist Ruhe.  :-)

2. Lade dich mit frischer Energie auf!

Die alten Yogis waren bekannt dafür, das sie schier Unmögliches vollbrachten: Schlafmangel machte ihnen nichts aus, sie hatten die Ruhe weg, blieben im dicksten Stress gelassen und freundlich, und ihre Konzentration war trotz alledem immer noch unglaublich. Sie blieben unerschütterlich auf ihrem Pfad und kamen gut voran. Wie machten sie das? Sie kannten das Geheimnis, wie man mit der richtigen Atempraxis an neue Energie kommt. Das kannst du auch.

Mit den yogischen Atem-Praktiken führst du dir, ganz einfach über deinen Atem, gezielt und aktiv neue Energie zu. Du bist in 3-5 Minuten wieder klar und frisch.

Jederzeit und überall!

Alle Übungen sind total unauffällig, und können problemlos in einen normalen Alltag integriert werden. Du brauchst keinerlei Ausstattung, und machst keinerlei auffälligen Bewegungen.

Keiner kriegt mit was du machst.

Während du eigentlich etwas anderes machst, praktizierst du deine besondere Atemtechnik, und lädst dich auf. Niemand bekommt etwas mit. Das geht sogar, während du jemandem zuhörst, wichtige Dinge erledigst, oder einen Vortrag gibst.

Hol dir die Geheimnisse der Yogis.

Die Anleitungen zu diesen Praktiken bekommst du hier und jetzt als PDF-Skript. Sie sind kostenlos. Trage dich jetzt gleich ein zum Download!

Du willst mehr wissen?

Mahashakti Uta Engeln erklärt dir in diesem eBook (PDF), was es mit den Atem-Praktiken auf sich hat. Sie wendet sie seit vielen Jahren selbst intensiv an, und weis genau was damit alles machbar ist. Schaue dir das eBook (PDF) an, für mehr Info!

Hier Klicken um zum eBook (PDF) zu kommen

Kommentare von begeisterten Anwendern:

——————————————————————————–
Hallo Mahashakti,
Danke für die schöne Kraft-Atmung!
Om Shanti und viele liebe Grüße von Anjali

——————————————————————————–

Hallo Mahashakti

danke für Deine Mail. Das inspiriert zum Dranbleiben! Hab nun Handyalarm aktiviert. Bin zur Zeit immer noch beim Kraftatem. Ein Vatatyp wie ich sollte immer eins nach dem anderen machen.
Mit dem weit vorgewölbten Bauch ist das so eine Sache. Das Becken darf nicht ab kippen. Kein Hohlkreuz! Nicht der Bauch wölbt sich vor, sondern der tiefe Einatem breitet sich weit in den Bauchraum aus. Der Beckenboden, nicht nur Mula bandha, darf dabei nicht seinen Tonus verlieren, sonst fehlt es an Kraft, Stabilität. Anfangs habe ich große Yogaatmung gemacht. Nach meinem Empfinden geht nur die untere Brustkorbatmung intensiv mit, So scheint es allmählich zu wirken. Das Manipurachakra tritt in Aktion. Nun nur noch in den Alltag integrieren und das nächste angehen.

Ich danke Dir und lieben Gruß von

Jagadamba

——————————————————————————–

Hier Klicken um zum eBook (PDF) zu kommen

——————————————————————————–

Hallo liebe Mahashakti,
 
heute möchte ich Dir gern einmal meine Bewunderung mitteilen. Ich finde es fantastisch, was Du da alles zusammenstellst und weiter gibst. Seit geraumer Zeit studiere ich Deine Emails und eigentlich ist alles ganz einfach und nachvollziehbar, dennoch machen die meisten Menschen es nicht. Einfache Tipps und die Lebensqualität kann sich um vieles erhöhen, steigern, stark werden.
Auf diesem Wege möchte ich Dir von ganzen Herzen danken für Deine unermüdliche Tätigkeit.
 
Alles erdenklich Gute.
 
Om Shanti Radha

——————————————————————————–

Hier Klicken um zum eBook (PDF) zu kommen

——————————————————————————–

Hallo Mahashakti,

Deine e-mails sind sehr motivierend!
und die Übungen sind so schön einfach das ich schon am Pc sitzend damit anfange
und merke wie gut das tut!
die übungen mit dem tönen gefallen mir besonders.!
DANKE !!!l

Liebe Grüsse von Cornelia

——————————————————————————–

Om Mahashakti,

Ich finde dies einfach toll. Ich leide unter Bluthochdruck und muss besonders vorsichtig sein bei den Atemtechniken, diese kann ich aber wirklich wunderbar überall anwenden. Meine Lieblinge sind zurzeit das Rückwärtszählen und die Päckchenwechselatmung. Wirkungen kann ich Dir noch nicht mitteilen, dafür ist die Zeit zu kurz. Was mir besonders am Rückwärtszählen gefällt, du kommst ziemlich schnell wieder in deine Mitte. Und bei der Päckchenwechselatmung habe ich das Gefühl, dass das 3. Auge stark angeregt wird und das ist wunderschön. Es ist so toll, kein Andere sieht etwas, also kann man es wirklich egal wo anwenden und man kann mitten im Alltag Yoga praktizieren. Danke schön.

Om Shanti, Birgit

——————————————————————————–

Hallo Mahashakti,
 
super Seiten mit Infos und Tipps!
Schön, dass ich diese gefunden habe bzw. meine Freundin Viviane mich auf dich aufmerksam gemacht hat. Die Atemtechniken lasse ich nach und nach in meinen Yogastunden einfließen. Und bin jetzt selbst beim Kraftatem.
Herzlichen Dank!!!
Beste Grüße

Heidrun

——————————————————————————–

Namaste liebe Mahashakti,

ich finde die Atemübungen richtig gut! Vieles mache ich bereits automatisch durch meine Yogalehrertätigkeit.
Bewusstes Atmen ist fantastisch für Körper und Geist.

Die Päckchenwechselatmung finde ich für mich besonders interessant. Ich atme zur Meditation oft "SO-HAM,HAM-SA".
Kann ich das mit der Vorstellung der Lichtkugeln kombinieren oder ist es für die Ruhe im Geist vielleicht doch zu viel?

Für einen Tipp wäre ich dir sehr dankbar.

Herzliche Grüße, om shanti, Silke.

——————————————————————————–

Hier Klicken um zum eBook (PDF) zu kommen

Bitte: erzähl deinen Freunden von dieser Seite, sie wollen das auch!!


Wenn du gerne ein kostenloses Ebook und Tipps per Mail mit vielen Tricks und Techniken zur Alltagsbewältigung, eben Yoga im Alltag, erhalten möchtest, dann trage dich in diesen Verteiler ein.

Teilen hilft!

pfeil

   
 
Pinterest

5 Gedanken in “Energie-Gratis: Die 6 schönsten Arten Luft zu holen

  1. Liebe Edda, kann das sein, das auf deinem Rechner Java-Script deaktiviert ist? Das wäre ein möglicher Grund, warum das Formular bei dir nicht angezeigt wird.
    Liebe Grüsse, Mahashakti

  2. Liebe Edda, irgendwie klingt das seltsam. Ich habe dich gerade eingetragen, es ging tadellos. Auch anderen gelingt es sich einzutragen. Evtl. ist etwas mit deinem Browser oder so?

    Wie auch immer, die Mail mit dem Link den du zur Bestätigung anklicken sollst müsstest du inzwischen erhalten haben. Viel Freude mit den Übungen, wünsche ich dir. Om Shanti, Liebe Grüsse, Mahashakti

  3. aaruna sagt:

    Hallo Uta

    wenn ich den gelben Button klicke, dann komme ich zu den Terminen zum Chakrayoga….? Ansonsten sehe ich nichts gelbes, sorry…
    LG
    Edda

  4. in dem grauen Formular, mit dem dicken, gelben Button!

    Om Shanti, Mahashakti

  5. aaruna sagt:

    Guten Abend Mahashakti
    wo kann ich mich denn hier eintragen?
    LG
    Edda

Hinterlasse eine Antwort