Geistiges Heilen #2 – Die Macht der Gedanken

Es ist ein Zeichen großer Wertschätzung, wenn du meine Beiträge teilst. Teilst du? ♥♥♥

Die Macht der Gedanken: Wer sich mit geistigem Heilen beschäftigt, beschäftigt sich automatisch mit dem Ansatz, dass eine Änderung der Gedanken eine Änderung im Körper bewirkt.

Lies hier, was es mit der Macht der Gedanken auf sich hat, und wie sie unseren Körper beeinflusst.

Die Macht der Gedanken:

Unser Körper ist das Spiegelbild unserer Seele.

Längst vergessene seelische Erschütterungen, längst vergessene negative Erfahrungen stören die Zusammenarbeit unserer Organsysteme und das bewirkt Krankheit.


Geistiges HeilenGeistiges Heilen

In ihrem Buch „Geistiges Heilen“ erklärt Lore Tomalla auf 25 Seiten präzise, knapp und vollständig, wie man seine Geisteskräfte für die Heilung nutzt. 

Ebook mit genauen Anleitungen zum geistigen Heilen, als PDF (ausdruckbar) zum sofortigen Download.

► Mehr erfahren
👀


 

Yoga üben hat einen Einfluss auf unsere Denk Kräfte.

Wir arbeiten diese negativen Erlebnisse im Unterbewusstsein so weit auf, dass wir uns im Alltag richtiger verhalten. Das hilft Ärger und Stress zu vermeiden.

Beobachten Sie in den Straßen die Menschen. Die meisten blicken trübe drein. Daraus können Sie schließen, dass deren Alltag auch trübe ist.

Nicht, dass der Alltag Yoga übender Menschen problemlos wäre. Wer aber Yoga übt, bei dem ist die Intuition besser. Sie sehen es den Menschen: an Die Augen strahlen wie die Sonne.

  • In unseren Augen ist Sonnenkraft
  • in unserem Denken ist Schöpferkraft
  • in unserer Sprache ist die Macht der Verwirklichung
  • in unseren Lenden ist die Kraft der Durchführung.

In jeder Zelle unseres Körpers wohnt eine Intelligenz, die nichts mit unserem Verstand zu tun hat.

Ein Beispiel:

Wir haben uns verletzt. Wir kleben ein Pflaster drauf. Im Pflaster sind heilungsfördende Substanzen. Aber wer macht das „es“ heilt?

Wer ist dieser „ES“?

Es ist eben diese jeder Zelle innewohnende Intelligenz, die einfach, weiß, wie es zusammengehörig. Wenn ich mir vorstelle, dass ich gesund und leistungsfähig bin, aktiviere ich die Kraft der Unternehmungslust und dann kann ich mehr leisten als wenn ich trüben Gedanken nachhänge.

Durmanasya vertreibt man mit Kapalabhati – einer Atemtechnik, die den Kopf „hell“ macht d.h. auch diese Dumpfheit aus dem Kopf vertreibt die jeder von uns kennt der schon mal an einem Schnupfen erkrankt war.

Geistiges Heilen besteht ganz einfach darin, dass ich meine Gedanken ändere.


Geistiges HeilenGeistiges Heilen

In ihrem Buch „Geistiges Heilen“ erklärt Lore Tomalla auf 25 Seiten präzise, knapp und vollständig, wie man seine Geisteskräfte für die Heilung nutzt. 

Ebook mit genauen Anleitungen zum geistigen Heilen, als PDF (ausdruckbar) zum sofortigen Download.

► Mehr erfahren
👀


 

Ich stelle mich ein auf Heilung.

Ich bejahe das Gute, das es immer und überall für mich gibt und aktiviere es, indem ich die feste Überzeugung habe, dass das wahr ist.

Wer das lebt wird feststellen, dass in seinem Geist sich eine lebendige Kraft einstellt die Freude und Vertrauen bewirkt und Ihnen hilft, Ihre Angelegenheiten zu ordnen und die jede Phase Ihres Lebens erfolgreich macht.

Du willst mehr über Lore's Buch „Geistiges Heilen“ erfahren?

Willst du es komplett lesen? Hier kannst du es dir als PDF zum sofortigen Download holen:

Geistiges Heilen

 

 

 

Es ist ein Zeichen großer Wertschätzung, wenn du meine Beiträge teilst. Teilst du? ♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.