Löffelbrot – das einfachste Brotrezept der Welt (Glutenfrei und Vegan)

Du suchst Infos zur Yogatherapie-Ausbildung? ☛ hier klicken



Brot Rezept weizenfrei glutenfrei vegan schnell

Ein gutes Brotrezept ist einfach, schnell, sicher und lecker. Einfach, schnell und sicher bedeutet, dass du es “mal eben schnell zusammenrühren” kannst. Lecker ist sowieso ein Muss. Vegan und weizenfrei finde ich persönlich bei Broten wichtig.

Ich bin ein ausgemachter Fan unkomplizierter Rezepte, und ich meide Weizen in meiner Ernährung. Ausserdem mag ich Brot. Deshalb experimentiere ich immer wieder mit möglichst einfachen Brotrezepten. Hier kommt also jetzt mein neuestes Erfolgsrezept.

Das Besondere an diesem besonders schnellen und unkomplizierten Brot ist:

  • Alle Angaben sind in Löffeln (Ess-Löffeln).
  • Du brauchst keine Waage, weil alles in Löffeln gemessen wird.
  • Und … das Rezept ist so, dass du auch keine Küchenmaschine oder Knethilfe benötigst. Der eine Löffel erledigt das gleich mit.

Klasse, oder?  😀

Das einfachste Brot-Rezept der Welt (behaupte ich mal so)

Benötigte Ausstattung:

  • Rührschüssel
  • Esslöffel
  • Kastenform
  • funktionierender Backofen

Zutaten

  1. 6 EL (Esslöffel) Mehl (Ich hab Maismehl genommen, andere Mehle gehen auch gut)
  2. 1 EL Flohsamenschalen
  3. 5 EL Kichererbsenmehl (gibts beim Türken, kann ggf. auch durch mehr Mehl ersetzt werden)
  4. 1/2 EL Backpulver
  5. 1 Prise Salz
  6. 2 EL Kerne, wie zB Sonnenblumenkerne oder Sesam, um die eingeölte Form damit auszukleiden
  7. 21 EL Wasser
  8. 8 EL Öl (Speiseöl, ich bevorzuge Olivenöl, anderes Öl geht auch.)

Vorgehensweise

  1. Verrühre alle trockenen Zutaten miteinander, also die Positionen von 1 – 5.
  2. Gib das Wasser dazu, und rühre solange, bis alle Klümpchen weg sind.
  3. 10 Minuten so stehen lassen, damit der Flohsamen quellen kann
  4. Rühre nun das Öl dazu. Rühre so lange, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Öle die Kastenform mit etwas Öl ein, und gib die Kerne dazu.
  • Bewege die Form so, dass die Kerne am Boden der Form gleichmässig verteilt im Öl hängen bleiben. Das stellt sicher, dass du dein Brot hinterher gut aus der Form bekommst.
  • Fülle nun den Teig in die vorbereitete Kastenform
  • … und dann gehts Ab-in-den-vorgeheizten-Backofen.
  • 180 Grad, ca 30 Minuten. Steche ein hölzernes Schaschlikstäbschen hinein. Wenn du es heraus ziehst, und es klebt kein Teig dran, ist das Brot fertig.

Das fertige Brot sah bei mir so aus:

Brot Rezept weizenfrei glutenfrei vegan schnell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.