Slideshow shadow
Chakra-Yoga zur Stärkung der Zeugungskraft

Chakra-Yoga zur Stärkung der Zeugungskraft

FRAGE zur Spermien-Qualität Gestern kam ein Mann auf mich zu, mit der Bitte ihn zu unterstützen. Er ist seid letztem Jahr glücklich verheiratet, 48 Jahre jung und sie ist 45 Jahre jung. Und der große Wunsch von beiden ist ein KIND. Da es bisher noch nicht “geklappt” hat, haben sich beide jetzt untersuchen lassen. Und
weiterlesen

Mit Yoga dem Wasser in den Beinen Beine machen

Mit Yoga dem Wasser in den Beinen Beine machen

Es sind oft die ganz einfachen Übungen, die besonders gut wirken. Lass dir Zeit, übe ohne Stress und völlig entspannt. Variiere jede Übung so, wie sie am besten zu dir und deiner aktuellen Verfassung passt. Die Pavanamuktasana-Reihe mobilisiert alle Gelenke im Körper auf sanfte Weise. Der Energiefluss wird angeregt, das zeigt sich durch ein wonnig-sanftes
weiterlesen

MS (Multiple Sklerose) und Yoga

MS (Multiple Sklerose) und Yoga

FRAGE: Ich bin Yogalehrer und unterrichte seid einigen Jahren. In diesem Zusammenhang ist eine Teilnehmerin an mich herangetreten. Sie ist an MS erkrankt und sitzt im Rollstuhl. Früher hat sie selbst Yoga praktiziert. Welche Übungen kann ich Ihr z.B. gegen Rückenschmerzen empfehlen bzw. welche Meditationen sind in diesem Fall angebracht? ANTWORT: Du kannst mit ihr
weiterlesen

Yoga zur Beruhigung von Nervosität, Unruhe und Angst

Yoga zur Beruhigung von Nervosität, Unruhe und Angst

FRAGE Bei einer Yoga-Teilnehmerin wurde die Schilddrüse operativ entfernt. Sie ist sehr nervös und unruhig und leidet unter Panik-Attacken. Yoga hilft ihr, zur Ruhe zu kommen. Gibt es aus Deiner Sicht Übungen, die sich besonders gut für sie eignen? ANTWORT Die Kombination von Muladhara-Chakra (Angst, Selbstsicherheit) und Vishuddha-Chakra (Schilddrüse, Schulter-Nacken-Themen, …) ist sehr weit verbreitet.
weiterlesen

Aufstossen und Yoga

Aufstossen und Yoga

FRAGE Ein 56 jähriger Mann klagt gelegentlich über belastendes Aufstoßen, besonders Nachts. Bei der ärztlichen Untersuchung ist nichts gefunden worden. Nach (und oft schon während ) einer Yogaeinheit tritt dieses Aufstoßen sehr heftig auf. Kann es sein, dass die Verdauungsprozesse in der Entspannung bez. der bewussten Beschäftigung mit dem Körper so richtig in Gang kommen,
weiterlesen

Krebs und Yoga – was geht da?

Krebs und Yoga – was geht da?

FRAGE Eine junge Frau – hat ein Kleinkind – ist derzeit in Chemotherapie mit Brustkrebs. Was empfiehlst Du mir/Ihr zunächst mal? Oder was soll ich ganz vermeiden? ANTWORT Gut ist viel Pranayama – je mehr desto besser. Wenn sie Yoga-Erfahrung hat, dann soll sie richtig intensives Kundalini-Pranayama machen. Wenn sie noch nicht so weit ist,
weiterlesen

Trauer und Trauerbewältigung mit Yoga

Trauer und Trauerbewältigung mit Yoga

FRAGE: Kannst du mir Yogaübungen bzw. Atem-/Meditationsübungen empfehlen, die mir bei meiner Trauer helfen könnten? Ich habe vor einem halben Jahr meinen Mann verloren. Er ist abends im Urlaub eingeschlafen und nicht wieder wach geworden. Er war nicht krank, also alles total unvorbereitet -  und ich stecke derzeit in einem tiefen Trauerloch. Durch meinen Yogaunterricht
weiterlesen

Gleitwirbel verursacht Schmerzen beim Yoga

Gleitwirbel verursacht Schmerzen beim Yoga

FRAGE Speziell für Gleitwirbel habe ich Fragen, da ich eine Yogaschülerin habe, die starke Schmerzen hat, auch nach dem Yoga vermehrte Schmerzen. Dann ist sie zu weit gegangen? Hat nicht achtsam genug geübt? ANTWORT Gleitwirbel ist ein sehr schwieriges Thema. Die Schmerzen entstehen vor allem dann, wenn man sich übernommen hat. Wenn der Wirbel gleitet,
weiterlesen

Shankprakshalana bei entzündlicher Darmerkrankung

Shankprakshalana bei entzündlicher Darmerkrankung

FRAGE Im Yogaunterricht wurde der Wunsch an mich herangetragen, das Kriya zur vollständigen Reinigung des Darmes bekannt zu geben bzw. genaue Infos und Anleitungen darüber zu geben. U.a. ist eine Teilnehmerin dabei die unter einer chronischen Entzündung des Darmes leidet. Kann sie ohne Weiteres Shank Prakshalama ausüben? ANTWORT … da muss ich nun philosophisch antworten:
weiterlesen

Rektusdiastase und Yoga-Übungen die helfen können

Rektusdiastase und Yoga-Übungen die helfen können

FRAGE Ich habe eine Schülerin, die nach Geburt von Zwillingen mit einer Rektusdiastase zu kämpfen hat. Kannst Du mir sagen, welche Yoga Übungen vermieden werde sollten und welche vielleicht besonders gut sind? ANTWORT Rektusdiastase ist, wenn sich die Bauchmuskeln vorne in der Mitte auseinanderbewegen. Dies kann u.a. durch Pressen und starken Druck bzw. Drücken entstehen.
weiterlesen