Slideshow shadow
Weizenfreie Ernährung

Weizenfreie Ernährung

Weizen ist ins Gerede gekommen, Weizen ist für viele aufgrund moderner Unverträglichkeiten nicht mehr akzeptabel. Ausgerechnet das Getreide, welches den Menschen seit Jahrtausenden die harten und nahrungslosen Winter hat überstehen lassen, ohne das wir die vielen kargen Zeiten unserer Frühzeit nicht überlebt hätten, das Getreide das in Liedern und Gedichten so oft mit Gold assozziiert
weiterlesen

Atemübungen

Atemübungen

Pranyamas, die yogischen Atemübungen werden immer bekannter. Das freut mich sehr, da ich sie auch sehr schätze, und ihre Heilkraft in vielen Zusammenhängen einsetze. Hier stellt eine Person mit Asthma eine wichtige Frage in diesem Kontext. FRAGE Ich habe eine yogatherapeutische Frage an dich zu Atemübungen bzw. Pranayamas.  Ich habe starkes Asthma, meine Lungenfunktionen haben
weiterlesen

Übungen für den Rücken

Übungen für den Rücken

Hier ist wieder eine Frage nach Yoga Übungen für den Rücken. Solche Fragen erreichen mich sehr häufig, weshalb ich hier mal wieder eine Antwort öffentlich mache. FRAGE Ich habe in meiner Gruppe eine neue Yogaschülerin , die vor Jahren einen Bandscheibenvorfall in der LWS hatte sowie ISG-Probleme und dort völlig eingeschränkt ist. Ärzte wissen nicht
weiterlesen

Cellulite bekämpfen – mit Yoga!

Cellulite bekämpfen – mit Yoga!

FRAGE Meine Tochter hat seit einiger Zeit Cellulite an den Beinen und ein wenig an den Oberarmen. Sie wird jetzt im August erst neunzehn und ich denke, es ist noch relativ früh für solche Beschwerden. Was sind da die eigentlichen Ursachen? Was sind die Therapiemöglichkeiten, yogatherapeuthischen Maβnahmen, Yoga-Übungen usw. Sie macht seit einem Jahr fortgeschrittenen
weiterlesen

Chakra-Yoga zur Stärkung der Zeugungskraft

Chakra-Yoga zur Stärkung der Zeugungskraft

FRAGE zur Spermien-Qualität Gestern kam ein Mann auf mich zu, mit der Bitte ihn zu unterstützen. Er ist seid letztem Jahr glücklich verheiratet, 48 Jahre jung und sie ist 45 Jahre jung. Und der große Wunsch von beiden ist ein KIND. Da es bisher noch nicht “geklappt” hat, haben sich beide jetzt untersuchen lassen. Und
weiterlesen

Mit Yoga dem Wasser in den Beinen Beine machen

Mit Yoga dem Wasser in den Beinen Beine machen

Es sind oft die ganz einfachen Übungen, die besonders gut wirken. Lass dir Zeit, übe ohne Stress und völlig entspannt. Variiere jede Übung so, wie sie am besten zu dir und deiner aktuellen Verfassung passt. Die Pavanamuktasana-Reihe mobilisiert alle Gelenke im Körper auf sanfte Weise. Der Energiefluss wird angeregt, das zeigt sich durch ein wonnig-sanftes
weiterlesen

MS (Multiple Sklerose) und Yoga

MS (Multiple Sklerose) und Yoga

FRAGE: Ich bin Yogalehrer und unterrichte seid einigen Jahren. In diesem Zusammenhang ist eine Teilnehmerin an mich herangetreten. Sie ist an MS erkrankt und sitzt im Rollstuhl. Früher hat sie selbst Yoga praktiziert. Welche Übungen kann ich Ihr z.B. gegen Rückenschmerzen empfehlen bzw. welche Meditationen sind in diesem Fall angebracht? ANTWORT: Du kannst mit ihr
weiterlesen

Yoga zur Beruhigung von Nervosität, Unruhe und Angst

Yoga zur Beruhigung von Nervosität, Unruhe und Angst

FRAGE Bei einer Yoga-Teilnehmerin wurde die Schilddrüse operativ entfernt. Sie ist sehr nervös und unruhig und leidet unter Panik-Attacken. Yoga hilft ihr, zur Ruhe zu kommen. Gibt es aus Deiner Sicht Übungen, die sich besonders gut für sie eignen? ANTWORT Die Kombination von Muladhara-Chakra (Angst, Selbstsicherheit) und Vishuddha-Chakra (Schilddrüse, Schulter-Nacken-Themen, …) ist sehr weit verbreitet.
weiterlesen

Aufstossen und Yoga

Aufstossen und Yoga

FRAGE Ein 56 jähriger Mann klagt gelegentlich über belastendes Aufstoßen, besonders Nachts. Bei der ärztlichen Untersuchung ist nichts gefunden worden. Nach (und oft schon während ) einer Yogaeinheit tritt dieses Aufstoßen sehr heftig auf. Kann es sein, dass die Verdauungsprozesse in der Entspannung bez. der bewussten Beschäftigung mit dem Körper so richtig in Gang kommen,
weiterlesen

Krebs und Yoga – was geht da?

Krebs und Yoga – was geht da?

FRAGE Eine junge Frau – hat ein Kleinkind – ist derzeit in Chemotherapie mit Brustkrebs. Was empfiehlst Du mir/Ihr zunächst mal? Oder was soll ich ganz vermeiden? ANTWORT Gut ist viel Pranayama – je mehr desto besser. Wenn sie Yoga-Erfahrung hat, dann soll sie richtig intensives Kundalini-Pranayama machen. Wenn sie noch nicht so weit ist,
weiterlesen

 


manipura.de/blog is proudly powered by WordPress and BuddyPress. Just another WordPress Theme by Themekraft.