Tag Archives: Vrittis

YS1.12 – Krasse Gelassenheit trainieren (Video)

Konzentration

Gelassenheit trainieren – ja das geht. Gelassenheit gepaart mit einer gewissen Sturheit sind der Schlüssel um Ruhe in den Geist zu bekommen. Jeder sollte Gelassenheit trainieren um Ruhe in den Geist zu bekommen, denn das führt ganz automatisch zu Ruhe im Leben. Und wenn Ruhe im Leben ist, dann sind wir am Ziel: wir leben glücklich, entspannt und sind dabei… Read more »

Wahrnehmen: 5 Vrittis, geistig-seelische Bewegungen des Yogi

Konzentration

Was hat es mit den Vrittis, den geistig-seelischen Bewegungen auf sich? Im Yoga-Sutra, dem berühmten Werk des Patanjali, welches weltweit vielen Meistern als Quelle ihrer Inspiration dient, beschäftigt sich Patanjali mit der Definition der geistig-seelischen Bewegungen im Menschen. Damit sind sowohl intellektuelle Denkvorgänge gemeint, als auch emotionale und unbewusste Denkmuster, bis hin zum Schlaf. Zunächst erklärt uns Patanjali. warum es so enorm wichtig… Read more »

3 Schritte: Zur Ruhe kommen leicht gemacht

Konzentration

3-Schritte, die Gedanken zur Ruhe bringen, stehen für den Einstieg in ein wahrhaft glückliches Leben. Zumindest im Yoga. Gedanken zur Ruhe bringen – was für ein Anliegen! Sooo schwierig …. ? Nach Patanjali geht das ganz leicht. Du musst nur diesen 3 Schritten folgen. Dann ist das ganze sehr unkompliziert. Der Weg entfaltet sich beim Gehen. Jeder kann zur Ruhe… Read more »

YS1.11: Vritti des Abenteuers

Konzentration

Praktische Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr praktische Erfahrung. Wenn man sie richtig nutzt. Lies hier, warum Erfahrungen so unverzichtbar sind. Praktische Erfahrung ist der zuverlässigste Teil unseres Wissens. Es gibt nichts, das diese sinnvoll ersetzen könnte, ausser noch mehr praktische Erfahrung. In diesem Beitrag zeige ich dir warum das so ist. Damit wirst du vor allem deine negativen… Read more »

YS1.10: Vom Fluch der Vritti

Konzentration

Vrittis und ihr Fluch oder Segen. Patanjali geht in diesem Vers auf die mentalen Prozesse ein, welche für einen ruhigen Geist sorgen. Vrittis sind die Bewegungen in Chitta – Chitta ist das, was sich ständig bewegt. Yoga-Sutra des Patanjali Vers 1.10 – Die Stille des Geistes अभावप्रत्ययाअलम्बना तमोवृत्तिर्निद्र ॥१०॥ abhāva-pratyaya-ālambanā tamo-vr̥ttir-nidra ॥10॥ Stille (Nidra) ist die Abwesenheit (abhava) aller Eindrücke… Read more »

YS1.9: Wahres Wissen macht Ahhh!

Konzentration

Woran erkennt man eigentlich wahres Wissen? Was führt zu wahrem Wissen im Sinne von tief greifender Erkenntnis? Lies hier die Anleitung. Wahres Wissen hat viele Komponenten, die immer schneller durch unseren Geist wirbeln und die Welt verändern. Es geht um Vielfalt, Macht, Revolution und mehr. Lies weiter. Yoga-Sutra Vers 1.8 – Wortwissen – Macht – Vielfalt शब्दज्ञानानुपाती वस्तुशून्यो विकल्पः ॥९॥ śabda-jñāna-anupātī vastu-śūnyo… Read more »

YS1.8: Wissen schafft Irrtum

Konzentration

Ist Wissen immer Gewissheit, oder eher Irrtum? Was ist Irrtum, und wie entsteht Irrtum? Patanjali erklärt uns, wie es zu irrtümlichem Wissen kommt. Wissen – oder Irrtum? Dieses Zitat aus den Kreisen des Wissens, also direkt vom anerkannterweise wissenschaftlich-seriös arbeitenden Nobelpreisträger bringt es auf den Punkt: “Wissenschaft ist Irrtum auf den neusten Stand gebracht” (Linus Pauling, Nobelpreisträger) Yoga-Sutra Vers 1.7 –… Read more »

YS1.7: Wahrnehmung für Selbstdenker

Konzentration

Wie nehmen wir die Welt wahr? Was leitet uns dabei? Wie beeinflusst der Zeitgeist die individuelle Wahrnehmung der Welt? Selbstdenken macht schlau. Fragen um die Wahrnehmung der Welt sind eine hoch-philosophische Angelegenheit. Und sie setzen aktives Selbstdenken voraus. Sonst plapperst du nur nach. Lies hier weiter, was ich damit meine. Achtung – du könntest dich provoziert fühlen. 🙂  Yoga-Sutra Vers 1.7 –… Read more »

YS1.6: Chitta und die 5 Vrittis

Konzentration

Chitta und Vrittis beschreiben Zustand und Aktivitäten in unserem Sein. Damit sind sie DAS Instrument, um in die innere Stille und damit in die yogische Wonne zu kommen. Die Beschäftigung mit Chitta und Vrittis steht in diesem Text sehr im Mittelpunkt. Hier geht es zunächst darum zu verstehen, was es damit auf sich hat, und wie sie zusammen gehören. Ausserdem… Read more »

YS1.5: 5 Unfreiheiten des Yogis

Konzentration

Freiheit entsteht, wenn Unfreiheiten gemieden werden. Das ist schwieriger als gedacht. Über das Vritti der Weltentsagung  und die Post-Vrittale-Meditation Freiheit ist ein kostbares Gut und entsteht dann, wenn wir frei sind von Bindungen. Aber was genau sind diese Bindungen? Erkennen wir sie immer alle? Patanjali sagt nein. Viele Bindungen suchen wir geradezu. Yoga-Sutra Vers 1.5 – Die 5 Arten der Un-Freiheit वृत्तयः… Read more »