Geistiges Heilen #4 – Die Macht der Gedanken und die Kraft der Worte

Es ist ein Zeichen großer Wertschätzung, wenn du meine Beiträge teilst. Teilst du? ♥♥♥

Die Macht der Gedanken und die Kraft der Worte sind vielen nicht wirklich bewusst. In diesem Textauszug ihres Buches “Geistiges Heilen” gibt Lore Tomalla wertvolle Hinweise, was hilft.

Die Macht der Gedanken und der Worte wirkt in unseren Körper hinein. Wo im Körper unsere geistigen Kräfte sich befinden, haben wir oben besprochen.

Wer ständig von Rückenschmerzen geplagt wird, sollte daran denken, dass die schwerste Last, die Sie tragen, Ihre eigenen Gedanken und Worte sind. Da ist es gut, sich der Wirkung der geistigen Bewegungen bewusst zu werden. Das ist schon der erste Schritt in Richtung spirituelle Transformation.

Zur Bedeutung von spiritueller Transformation habe ich hier einige Gedanken publiziert. Diese sind aber nicht Teil von Lore Tomallas Buch. Deshalb möchte ich das nur ganz kurz erwähnen.


Geistiges HeilenGeistiges Heilen

In ihrem Buch „Geistiges Heilen“ erklärt Lore Tomalla auf 25 Seiten präzise, knapp und vollständig, wie man seine Geisteskräfte für die Heilung nutzt. 

Ebook mit genauen Anleitungen zum geistigen Heilen, als PDF (ausdruckbar) zum sofortigen Download.

► Mehr erfahren
👀


 

Negative Gedanken bewirken gramgebeugte Haltung.

Grämen Sie sich nicht – richten Sie sich auf – im Körper, in der Seele und im Geist

Schwere Gedanken wie …

  • Neid
  • Missgunst
  • Zweifel
  • Angst
  • Undank
  • Selbstbedauern
  • verletzte Gefühle wegen Ungerechtigkeit

… oder gar …

  • Rachegedanken
  • Bitterkeit
  • Selbstverdammung

… sind diese Gedanken, die uns unnötigerweise belasten.

Durmanasya ist so leicht zu überwinden.

  • als Atemübung Kapalabhati
  • als Körperhaltung Kobra oder gleich
  • der „Sieger“

Freuen Sie sich …

  • über einen Sonnenaufgang
  • über gute Musik

bauen Sie Gedanken der Freude und des Glücks auf:

Ich bin stark. Mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht. Ich sehe die Welt als freier, furchtloser Mensch.


Geistiges HeilenGeistiges Heilen

In ihrem Buch „Geistiges Heilen“ erklärt Lore Tomalla auf 25 Seiten präzise, knapp und vollständig, wie man seine Geisteskräfte für die Heilung nutzt. 

Ebook mit genauen Anleitungen zum geistigen Heilen, als PDF (ausdruckbar) zum sofortigen Download.

► Mehr erfahren
👀


 

Wirkliche Kraft kommt aus der Meditation über Stärke

Was wir denken oder sprechen, strahlt Energie aus, die sich auf unsere Körperzellen auswirkt.

Stärke wird durch dauernde Bemühung entwickelt. Wenn Sie dauernd Stärke bejahen, rufen diese Worte tiefergelegene Schichten der Stärke in den Körperzellen auf, besonders im Stärkezentrum in der Kreuzgegend.

Die Methode ist ganz einfach:

Wenn Sie das über mehrere Jahre hindurch täglich praktizieren, werden Ihnen von selbst Heilungsideen kommen:

  • Sie werden manche Körpergegenden dehnen, um den Schmerz dort zu lindem,
  • in andere Körpergegenden werden Sie Energie hinschicken, um Schmerzen dort zu lindem.
  • Und in bestimmten Situationen nutzen sie die Macht der Gedankenfreiheit.

Auf jeden Fall werden Sie sich wohl fühlen und jünger aussehen als Sie den Jahren nach sind.

Denken Sie sich gesund

  • Mein Rücken richtet sich auf.
  • Neue Stärke fließt in jeden Teil meines Körpers.
  • Ich bin erneuert im Geist, in der Seele und auch im Körper.

Freuen Sie sich, dass Sie selbständig sind:

  • Freuen Sie sich, dass keine falschen Bedingungen Macht über Sie haben.
  • Gutes bejahen, ist die stärkste Energie, die der menschliche Geist haben kann.
  • Die erste Geistesstärke ist die Kraft der Ausdauer.

Die Substanz in Menschen, der Ausdauer besitzt, ist Güte.

Du willst mehr über Lore's Buch „Geistiges Heilen“ erfahren?

Willst du es komplett lesen? Hier kannst du es dir als PDF zum sofortigen Download holen:

Geistiges Heilen

 

Es ist ein Zeichen großer Wertschätzung, wenn du meine Beiträge teilst. Teilst du? ♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.