Augen-Meditation beruhigt den Geist

Du suchst Infos zur Yogatherapie-Ausbildung? ☛ hier klicken



Teilst du? ♥♥♥

Meditation über LichtDie alten Yogis hatten coole Tricks drauf, um schnell zurück in die meditative Ruhe zu finden, wenn sie jemand gestört hat. Einer davon ist dieser hier, der Augen-Meditations-Trick:

  • Um dich auf die Schnelle zu entstressen, schaue mit festem Blick etwa 1m vor dir auf den Boden, 12 Minuten lang. Bewegungslos.
  • Halte die Augen 12 Minuten völlig bewegungslos, und alle Unruhe blättert von dir ab. Mit beinah-geschlossenen Augen ist es angenehmer.
  • Wichtig ist es die Augäpfel nicht zu bewegen, um in die innere Stille zu finden. Mit den Augen kontrollierst du deine innere Ruhe / Unruhe.
  • Der Atem fliesst ganz normal.
  • Beobachte was in dieser Zeit in deinem Geist geschieht.
  • Verwechsle diese Übung nicht mit PC-Arbeit oder Fernsehen – dabei werden Augen ständig bewegt, das ist was völlig anderes und führt nicht in die Stille.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:YogaundAuge_I-300x300[1]

Teilst du? ♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.